Nationalpark Podyjí-Thayatal und Region Vranov – Fahrradrouten, die Sie nicht enttäuschen

Cykloturistika Vranov nad Dyjí, cyklotrasy vranovsko

Die Routen für eine Fahrradtour sind im gemeinsamen tschechischen und österreichischen Nationalpark Podyjí-Thayatal sehr gut miteinander verbunden. Wenn Sie Ihre Route gut planen, können Sie praktisch den gesamten Nationalpark an den Ufern des Flusses Thaya durchqueren. Interessant sind auch vier tschechisch-österreichische Rundtouren: Radweg „Sagen und Mythen“, Radweg „Weinregion“, Radweg „Nationalpark Podyjí“ und Radweg „Sechs Städte“. Diese Routen sind mit Piktogrammen ausgeschildert. Mit den klassischen touristischen Zeichen mit gelben Streifen oben und unten sind die Radwege des Tschechischen Wanderclubs gekennzeichnet. Innerhalb des Nationalpark Podyjí-Thayatal gibt es für Radfahrer ausgeschilderte Strecken mit einer Länge von fast 50 km.

Cykloturistika Vranov nad Dyjí, cyklotrasy vranovsko

Für ihre Touren mit dem Fahrrad brauchen Sie sich natürlich nicht nur auf die Wege im  Nationalpark zu beschränken. In der Region westlich von Vranov nad Dyjí gibt es auch viele interessante Fahrradwege. Eine schöne Strecke befindet sich zum Beispiel in der Nähe des Staudamms Vranov nad Dyjí und führt durch die Orte Cornštejn und Bítov zu den Dörfern Uherčice und Vratěnín und zurück über Podhradí nad Dyjí (Fahrrad-Rundroute Vranov). Die Touren können auch mit der neu markierten Route Eurovelo 13 in Richtung des Ortes Drossendorf in Österreich oder in die entgegengesetzte Richtung zurück über Šafov kombiniert werden. Die Verbindungsstelle ist immer im Dorf Uherčice.

hinauf